Me made Mittwoch: Kugel in Desigualoptik

Standard

Heute trage ich ein Kleid, mit dem ich bislang fremdelte. Leider wollte mein Handy auch nur unscharfe Fotos davon machen, aber wir gucken trotzdem mal:
image

Der Schnitt ist aus der Knipmode 11/2012. Es ist eigentlich noch ein quer über die Brust verlaufender Drapierstreifen vorgesehen. Aber dafür hat der gemusterte Stoff nicht mehr gereicht und der türkise war zu dick zum Drapieren. Also wurde er weggelassen. Der Stoff ist vom Stoffmarkt und ich hatte nur einen Meter davon, weil er für ein Oberteil vorgesehen war.
image

Ich habe das Kleid am Montag zum ersten Mal getragen, obwohl ich es schon im Januar genäht hab. Im Winter war es mir einfach zu bunt. Aber jetzt im Frühling und mit ordentlich Bauch gefällt es mir auf einmal.
image

Es ist außerdem total bequem und ich finde es sehr angenehm, dass der Rock im Prinzip relativ schmal geschnitten ist.

Einzige Änderung: Ich habe das Vorderteil so weit verlängert, dass die Teilungsnaht nicht auf der Brust, sondern darunter verläuft. Das erschien mir vorteilhafter. Die Größe hab ich nicht angepasst.
image

So, und jetzt gehe ich mir ALLE MMM-Beiträge angucken. Ich hab ja Zeit…

About these ads

»

Danke für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s